Tipps für einen unvergesslichen Sommer in Südfrankreich

Der Sommerurlaub rückt näher. Am Abend ist es länger hell, die Temperaturen steigen und der Sommerurlaub steht vor der Tür. Wir verbringen unsere Sommer am liebsten im sonnigen Süden von Frankreich. Das günstige Klima, die schöne Landschaft und die französische Kultur sind die Zutaten, um einen Urlaub in Südfrankreich unvergesslich zu machen. Wir geben Ihnen fünf Tipps, um in diesem Sommer das Beste aus Ihrem wunderbaren Urlaub in Südfrankreich zu holen.

 

1. Die schönsten Strände

Viele Urlauber fahren nach Südfrankreich wegen des schönen Wetters. Das ist kein Wunder. Mit mehr als 300 Sonnentagen pro Jahr ist Südfrankreich immer eine gute Wahl. Unter der französischen Sonne können Sie es sich im Garten Ihres Ferienhauses gut gehen lassen und natürlich auch am Strand. Südfrankreich hat sehr viele schöne Strände, an denen man nach Herzenslust die Sonne, das Meer und viel Wärme genießen kann. Unsere Tipps sind zum Beispiel diese Strände: Plage de Pamplonne in Saint-Tropez, Paloma Plage in Saint-Jean-Cap-Ferrat und der berühmte Gigaro Strand in La Croix Valmer. Vergessen Sie auch die Strände von Ste Maxime nicht. Diese Strände liegen nach Süden und die umliegenden Berge halten den Wind ab. Jeder Ort in Südfrankreich hat seinen ganz eigenen Charme. Was Sie verbindet ist, das es überall wunderbare Strände gibt.

 

2. Sommerliche Städte

Wenn Sie in den Urlaub fahren, möchten Sie auch etwas vom Land sehen. In Südfrankreich finden Sie viele Städte, in denen Ferienstimmung aufkommt. Es gibt sehr viele Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind. Denken Sie an sommerliche Städte wie Saint-Tropez, Cannes, Nizza, Monaco und Ste Maxime. In diesen wunderbaren Orten werden oft Kinofilme gedreht und Sie sehen hier Prominente entlang der Promenaden flanieren. Die meisten Städte überraschen nicht alleine durch ihre Schönheit sondern bieten auch eine besonderen Geschichte, leckere lokale Spezialitäten, viele charmante Stadtteile und haben hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten. Aufgrund der Abwechslung von Strand, Stadt und Aktivitäten ist ein Urlaub in dieser Region ideal für jeden Urlauber: ob alleine oder zusammen oder mit der ganzen Familie. Lesen Sie hierzu auch unseren Blog über vier besondere Orte in Südfrankreich für die Sommerferien.

 

3. Feste und Veranstaltungen

Es kann Ihnen nicht entgangen sein: am 10. Juni ist die Europameisterschaft 2016 in Frankreich begonnen. Dies gibt einem Frankreichurlaub in diesem Jahr eine ganz besondere Note. Feiern Sie mit den verschiedenen Nationen mit bei einem gewonnen Spiel. Schauen Sie die Spiele zusammen mit Einheimischen in kleinen Bars oder besuchen Sie eine der anderen Veranstaltungen, die in Frankreich im Sommer organisiert werden. Denken Sie dabei an kulinarischen Veranstaltungen wie die "fête des vins" in der Provence am 13. und 14. Juli. Neben kulinarischen Veranstaltungen gibt es viele Tanz und Opernfestivals. Im Urlaub gibt es viel zu erleben, zu tun, zu sehen und zu probieren.

4. Genießen Sie die Natur

Frankreich ist für dafür bekannt, das man hier besonders genießen kann. Viel im Freien und kulinarische Spezialitäten, so wie es nur in Frankreich möglich ist. Am Morgen ein frisches Baguette vom Bäcker und den Abend mit einem Glas Wein und einem Stück guten französischen Käse in der Abendsonne ausklingen lassen. Leben Sie im Sommer so wie ein Franzose und genießen Sie so viel wie möglich alles was der Süden von Frankreich zu bieten hat: Frühstück in Ihrem Garten, Mittagessen in einem der schönen Restaurants am Strand, besuchen Sie die lokalen Märkte, Abendessen in Restaurants die auch Einheimische besuchen, gemeinsam grillen, lange Spaziergänge durch die Landschaft und verwöhnen Sie sich mit den Leckerbissen aus einer französischen Patisserie.

5. Vielfalt und Abwechslung

Zum Schluss weisen wir gerne noch einmal auf die Vielfalt von Südfrankreich hin. Neben schönen Stränden, sommerlichen Dörfern, besonderen Festen und einem wunderbaren Klima, gibt es hier auch viel für Kulturliebhaber, Sportbegeisterte, Weinkenner, Einkaufslustige und natürlich für Kinder zu erleben. Südfrankreich bietet mehr als gutes Essen, feine Weine und hohe Temperaturen. Es ist auch bekannt für seine besonderen Grotten und Schluchten bekannt, für seine stürmischen Flüsse, berühmten Schlösser, historischen Bauwerke und seine unberührte Natur. Je nachdem wonach Sie für Ihren Urlaub suchen, können Sie ein luxuriöses Ferienhaus an einem der schönen Orten mieten, das genau Ihren Bedürfnissen entspricht. In einem ruhige Dorf inmitten der Natur, in einer lebhaften Stadt mit pulsierendem Nachtleben, in einer Gegend, die viel sportliche Aktivitäten bietet oder eine kinderfreundliche Unterkunft für Spiele im Freien und Schwimmen im privaten Pool?