Den Spätsommer in einer Luxusvilla in Südfrankreich erleben

Gerade gehen die letzten Sommertage ins Land und wir müssen uns für die kälteren Herbsttage vorbereiten. Natürlich denken wir etwas wehmütig an diesen herrlichen Sommer zurück. Ein gutes Buch am Strand lesen, mit Freunden im Garten grillen, ein Glas Wein auf der Terrasse trinken… Der Sommer ist die Lieblingsjahreszeit von vielen. Zum Glück brauchen Sie kein ganzes Jahr zu warten und können den schönen Sommer gleich noch etwas verlängern. In Südfrankreich gibt es einen herrlichen langen Spätsommer. So können Sie auch im Herbst noch wunderbare Tage in einem Ferienhaus genießen … und natürlich draußen im Garten und auf der Terrasse.

 

Der Spätsommer in Nizza, Cannes und St. Tropez

Wer der Sommer verlängern will und viele Aktivitäten im Freien möchte, der fährt im Herbst ins schöne Südfrankreich. Genau diese Monate, die etwas kühler sind aber noch immer sehr viele Sonnenstunden bieten, sind perfekt geeignet für Städtereisen zu den ikonischen Städten wie Nizza, Cannes und St. Tropez. Schlendern Sie über die Boulevards, besuchen Sie die berühmten Häfen, machen Sie Ausflüge mit dem Boot und erleben Sie den Geschmack Französischer Weine auf einer der sonnigen Restaurant-Terrasse. Die Tage sind warm, Sie können schöne lange Spaziergänge machen oder es sich auch noch an einem der Strände gemütlich machen. An etwas kühleren Tage laden die Geschäfte zum Bummeln ein. Jetzt ist auch ein guter Zeitpunkt etwas mehr über die Geschichte der Region und der verschiedenen Orte kennen zu lernen. Viele unserer Ferienhäuser bieten einen Pool mit Poolheizung. Das ist ideal für Frühjahr und Herbst an der Côte d'Azur.

 

Perle des Süden

Andere Städte und Dörfer, die Sie während eines Aufenthalts besuchen können, sind Montpellier und Plan de la Tour. Montpellier bietet lebhaftes Treiben einer Stadt, die eine reiche Geschichte kennt. Denken Sie an besondere Attraktionen wie den Triumphbogen Arc de Triomphe, die alte medizinische Universität und die gotische Kirche Cathédrale Saint-Pierre. Nach einem ausgedehnten Spaziergang durch die Stadt sind die schönen Restaurant-Terrassen am Place de Comedie ein Tipp um etwas zu essen und zu trinken. Montpellier ist auch eine beliebte Studentenstadt, so dass Sie hier internationales Flair erleben. Die Stadt ist sehr lebhaft und hat viel Atmosphäre. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem Mietwagen sind Sie innerhalb kürzester Zeit an der Küste. Hier können Sie das klare Meer genießen und in schönen Strandcafés entspannen. Nicht umsonst ist diese Stadt als "Perle des Südens“ bekannt.

Plan de la Tour ist das ideale Ziel für Wanderer und Naturliebhaber. Das schöne Dorf ist umgeben von Pinien und Eichenwäldern. Hier können Sie zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auch auf dem Pferd schöne Wanderungen machen und die Umgebung erkunden. Von September bis Mitte Oktober sind die Temperaturen sehr angenehm. Außerdem haben die meisten Touristen den Ort inzwischen verlassen, so dass Sie die Ruhe genießen können, die wunderbare Natur und die schönen Weinbergen fast für sich alleine haben. Durch die natürliche Umgebung haben Sie von Ihrem Ferienvilla oft einen atemberaubenden Blick, während Sie doch noch nahe genug an Städten wie z.B. Sainte-Maxime sind. Kombinieren Sie einen Urlaub in der Natur mit dem pulsierende Leben der Stadt.

 

Wie Sie sehen, Südfrankreich bietet viele Möglichkeiten für einen schönen Spätsommer. Die Temperaturen im Herbst sind für unsere Verhältnisse in der Provence und an der Côte d'Azur sehr hoch. Aus dem Mittelmeerraum weht gelegentlich eine kühlende Brise. Haben Sie noch Urlaubstage über? Denken Sie doch darüber nach um diesen Herbst mit einer Reise nach Südfrankreich unvergesslich zu machen. Wir kennen keine bessere Region um das Sommergefühl zu verlängern.