Valbonne: historisches Dorf in der Nähe von Cannes

Wenn Sie an Urlaub denken, sehen Sie lange Strände vor sich, wie z.B. die von Nizza oder den schönen Boulevard von Cannes. Wir verstehen das gut, denn an diesen Orten können Sie Südfrankreich, mit allem was es zu bieten hat, besonders genießen. Aber neben diesen majestätischen Städten gibt eine Reihe von kleineren Dörfern, die ebenfalls einen Besuch wert sind. Eines dieser Dörfer ist das alte provenzalische Dorf Valbonne. Es liegt wunderbar eingebettet zwischen Cannes und Grasse. Obwohl es für die breite Masse viel weniger bekannt ist als die großen Städte, ist das Dorf eine angenehme Überraschung für alle Fans der südlichen Französisch Kultur und Natur.

Mittelalterliches Zentrum

Der Name des Dorfes stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „das gute Tal“. Wer Valbonne bereits kennt, kann diesem nur zustimmen. Dem Esterelgebrirge ist es zu danken, dass der Wind aus dem Norden, der in Südfrankreich oft weht, abgehalten wird. Deshalb bietet Valbonne im Sommer ein Tropisches und im Winter ein mildes Klima. Valbonne ist ein historisches Dorf mit einem schönen mittelalterlichen Zentrum und vielen Gebäuden aus dem 17. Jahrhundert. Dies ist besonders deutlich am Place des Arcades zu sehen. Dieser Platz ist der Dorfplatz, der im römischen Stil erbaut wurde. Auf dem Platz finden Sie neben vielen Geschäften auch viele Restaurants mit schönen Terrassen. Hier versammeln sich Dorfbewohner und Touristen am Nachmittag um französischen Wein zu genießen. Da Valbonne es geschafft hat, seine reiche Geschichte gut zu erhalten, hat das Dorf eine sehr attraktive und charmante Ausstrahlung. Filmfans aufgepasst: Das Hotel an diesem Dorfplatz war Schauplatz in dem Film „French Kiss“ mit Meg Ryan und Kevin Kline aus dem Jahr 1995.

 

Günstige Lage

Ursprünglich wurde das Dorf auf Initiative der Mönche, die einst neben Valbonne in einer Abtei lebten, erbaut. Die Abtei aus der Zeit um 1200 kann man noch immer besichtigen, genauso wie eine historische etwas später erbaute romanische Kirche. In der Zeit dieser Mönche wurde in der Region hauptsächlich Oliven und Servantrauben angebaut. Außerdem Rosen und Jasmin für Parfüm gezüchtet. Später wurde diese Rolle von der inzwischen berühmten Parfümstadt Grasse . übernommen. Wenn Sie Interesse haben an der Parfüm-Geschichte Frankreichs, ist es ein Muss, um einen Ausflug nach Grasse zu machen. Die günstige Lage von Valbonne macht es möglich, von hieraus viele andere Städte und Dörfer, wie Biot, Mougins und St. Paul de Vence zu besuchen. Lust auf einen Tag an der Küste? Dann sind Sie mit dem Auto in wenigen Minuten and den Sandstränden von Cannes und Antibes.

 

Zu Fuß nach Biot

Wenn Sie genug vom historischen Zentrum gesehen haben, empfehlen wir auch Ausflüge in die Umgebung des Ortes. Valbonne befindet sich am Fluss Brague und ist wunderbar von Pinienwäldern und Olivenhainen umgeben. Ein Tipp von uns ist es, um eine Wanderung von Valbonne aus entlang des Flusses Brague nach Biot zu machen. Während dieser Wanderung von etwa 10 KM bekommen Sie einen Eindruck von der wunderschönen Landschaft. Bei Ankunft haben Sie sich natürlich ein Glas Wein, sowie Baguette und Käse verdient. Wer nicht wieder zurück laufen möchte, kann mit dem Bus zurück nach Valbonne fahren. Am Abend speisen Sie dann in einem der vielen guten Restaurants die in und um Valbonne finden sind. Wissen Sie, dass es hier sogar ein Restaurant mit einem Michelin-Stern gibt?

Neben Besichtigungen von historischen Gebäuden und Wanderungen in der Natur, können Sie auch Ihr Können beim Golfspiel zeigen. Die Gegend rund um Valbonne bietet mehrere gute Plätze . Außerdem gibt es im Ort ein Schwimmbad, ein Kino und viele schöne Boutiquen. Jeden ersten Sonntag im Monat findet ein toller Antiquitätenmarkt statt. Nach einem langen Tag voller Aktivitäten und Erlebnissen freuen Sie sich sicher in Ihrem schönen Ferienhaus am Pool zu entspannen und alle Eindrücke Revue passieren zu lassen. Egal, ob Sie Entspannung, Strand, Kultur oder Natur suchen, denken Sie bei der Planung Ihres nächsten Urlaubs an Valbonne in Südfrankreich.