Urlaub auf den Anhöhen des charmanten Bergdorfes Callian

Zwischen dem mittelalterlichen Dorf Fayence und dem traditionellen Montauroux befindet sich das provenzalischen Dorf Callian. Das typische Bergdorf in Südfrankreich liegt auf einem Hügel mit toller Aussicht auf die Esterel Berge. Das Dorf hat mit nur etwa 3000 relativ wenige Einwohner und ist daher viel weniger touristisch als die großen Orte wie Draguignan und Cannes. Dennoch verdient dieses Dorf unsere Aufmerksamkeit. Callian bietet ein wunderbares Klima, eine reiche Kultur und liegt in einer prächtigen Gegend. Wir haben deshalb auch ganz bewusst Luxus Ferienhäuser in diesem Ort in unser Programm aufgenommen. Es gibt Gründe genug, um mehr über dieses kleine Südfranzösische Dorf auf dem Hügel zu erfahren.

 

Außergewöhnliche Lage mit herrlichem Blick

Volkstümlich wird Callian auch als „village de caractère‘, oder auch ein Dorf mit Charakter genannt. Ein typisches Dorf, das nach all den Jahrhunderten immer noch seinen Charme erhalten hat. Es ist der perfekte Rückzugsort für diejenigen, die von der Hektik an der Côte d'Azur entfliehen möchten. Das Besondere ist, dass das Dorf im Département Var an und auf einem Berg liegt. Dadurch bietet es eine ganz besondere Aussicht. Auch auf dem Dorfplatz, hier können Sie den historischen Brunnen bewundern, haben Sie einen schönen Blick auf das nahe gelegene Dorf Montauroux und mehrere Bergketten. Diesen Platz können wir nicht nur wegen der Aussicht, sondern auch wegen der vielen Restaurantterrassen empfehlen.

Mittelalterliche Burg

Die Sehenswürdigkeit, die sofort ins Auge springt ist die prächtige mittelalterliche Burg auf dem Hügel von Callian. Leider ist diese Burg nicht im Besitz der Gemeinde, sondern hat private Eigentümer und kann deshalb nicht besichtigt werden. Glücklicherweise gibt es in Callian noch ein anderes Schloss, das Schloss Goerg, das für Touristen zugänglich ist. Kulturliebhaber können neben diesem auch verschiedene andere Schlösslein, Kapellen und eine Kirche besuchen. Die Kirche „Eglise Notre Dame de l'Assomption” wurde 1675 erbaut und ist für sein spezielles Dach bekannt. Auf dem Friedhof, ein wenig bergauf in der Nähe der Kirche, ist der berühmten Couturier Christian Dior begraben. Er besaß ein Anwesen in Callian und liebte diese Gegend.

Schwimmen und Kanufahren auf dem Lac de Saint-Cassien

In weniger als 10 Minuten Fahrt von Callian aus, liegt der schöne See „Lac de Saint-Cassien“. Bei dem See ist ein Sandstrand, so dass Sie auch hier voll und ganz die französische Sonne genießen können. Außerdem können Sie im See schwimmen, Kanus und Tretboote mieten und mit den Kindern eine Bootsfahrt machen. Der See liegt einem fast unbewohnt und waldreichen Naturgebiet. In dieser Gegend sind schöne Wanderwege. Sie können hier die Ruhe und Natur genießen die Callian zu bieten hat.

Die echten Wassersportler können auch ein wenig weiter fahren zu den bekannten Schluchten der Gorges du Verdon. Es ist die berühmteste und größte Schlucht Europas. Die spektakuläre Landschaft, der schöne Fluss und die Klippen rauben jedem Besucher den Atem. Lieber einen Tag Golfspielen? In der Nähe von Callian befindet sich der schönste Golfplatz in Frankreich: Terra Blanche. Wie Sie sehen, es gibt in und um Callian genug für jeden Urlauber zu erleben.

Callian ist außerdem eines der seltenen französisch Bergdörfer, bei dem man noch Einblick hat, wie die Franzosen traditionell leben. Da das Dorf noch weitestgehend vom Massentourismus verschont ist, können Sie alle Sehenswürdigkeiten genießen und voll und ganz entspannen. Daher verdient dieses charmante Bergdorf unbedingt Ihren Besuch, wenn Sie das nächste Mal nach Südfrankreich reisen.