Genießen Sie die französische Küche während Ihres Aufenthaltes

Für die meisten Menschen ist Südfrankreich nicht nur wegen des sonnigen Klimas ein beliebtes Urlaubsziel, sondern auch wegen der köstlichen französischen Küche. Wenn Sie bei uns eine Ferienvilla buchen, gibt es immer eine moderne, voll ausgestattete Küche. Gleichzeitig wissen wir: Kochen in den Ferien ist etwas, was nur die passionierten Hausköche tun, denn es gibt so viele einfachere (und leckere) Möglichkeiten, bei denen man sich nicht in der Küche austoben muss. Wir geben Ihnen unsere Tipps, wie Sie während Ihres Urlaubs in Südfrankreich das Beste der französischen Küche genießen können.

Wo auch immer Sie in Südfrankreich sind, in jeder Stadt und jedem Dorf finden Sie gute Restaurants, Bistros und Cafés, in denen Sie typisch französische Gerichte probieren können. Viele Franzosen frühstücken mit frischen Baguettes, pain au chocolat, Croissants und luxuriösen Sandwiches mit Brie oder Aufschnitt. Aber schon am Nachmittag füllen sich die Terrassen und die besten lokalen Restaurants sind bereits damit beschäftigt, raffinierte Gerichte zu servieren. Frankreich ist das Land des guten Essens und die Restaurants tun alles, um diesen Namen hoch zu halten.

Wo essen die Einheimischen?
Ein erster Tipp ist zu erkunden, wo die Einheimischen am liebsten essen. Welche Restaurants wählen diese? Wo ist es am Nachmittag, wenn die Sonne hoch am Himmel steht beim Mittagstisch schon gut gefüllt? In welchen Restaurants gibt es wenige Touristen und hörst man viel Französisch? Dann sind Sie richtig: Hier gibt es sicher gutes Essen. Wenn Sie uns um Rat fragen, geben wir oder Ihr Hausverwalter auch gerne Tipps für gute Restaurants in der Nähe Ihrer Unterkunft.

 
Mieten Sie einen Privatkoch
Eine weitere attraktive Option ist die Einstellung eines professionellen Küchenchefs. Gönnen Sie sich den Luxus eines echten Küchenchefs, der Sie die feinste französische Küche kosten lässt und Sie in Ihrer eigenen Ferienvilla serviert. Absolut empfehlenswert, wenn Sie mit einer großen Gruppe von Familienmitgliedern oder Freunden in Südfrankreich Urlaub machen und einen ganz besonderen kulinarischen Abend genießen möchten, ohne selbst in der Küche stehen zu müssen.

Tipp: Privatkoch Caspar Burgi
Wir empfehlen unseren Gästen gerne den Privatkoch Caspar Burgi von L'Oiseau Bleu Catering. Caspar Burgi ist aus dem Fernsehen bekannt, verfügt über jahrelange Erfahrung im Gastgewerbe und hat mehrere preisgekrönte Restaurants geführt. Seit 2017 lebt er in Sainte Maxime und organisiert Abendessen mit ehrlichen französischen Produkten. Denken Sie an komplette Drei-Gänge-Menüs mit einzigartigen Gerichten, wie z.B. einem Weißfischgericht, Saute de Boeuf mit Pfeffersoße, Entenbrust mit Orangensauce und Seeteufel Filet mit Speck und einer Champagnersauce. Weitere Informationen über dieses Cateringunternehmen finden Sie hier.

Schauen Sie im Michelin-Führer nach.
Ein weiter Tipp, um besondere Restaurants zu entdecken, in denen Sie den reichen Geschmack der französischen Küche erleben können, ist der Michelin-Führer. Dieser kann auch online über diese Webseite eingesehen werden. In diesem Leitfaden finden Sie mehr als 5.000 Restaurants in Frankreich, die als die besten eingestuft werden.
Wir hoffen, dass Sie während Ihres Urlaubs in Südfrankreich viele leckere Gerichte genießen werden. Wenn Sie für andere Gäste einen guten Restauranttipp haben, dann können Sie über unsere Facebookseite sehr gerne Ihre Erfahrungen austauschen.